Aston Martin launcht AMR in Shanghai

Die Shanghai Auto Show war Gastgeber für die China-Premiere von Asto Martins neuer High-Performance-Marke AMR. Der jüngste Neuzuwachs der britischen Luxusmarke ist renninspiriert und soll eine neue Dimension von Dynamik und Performance eröffnen.

AMR ist ein Ableger von Aston Martins Rennstammbaum und holt sich Technik und Inspiration aus dem Motorsport an. Mit verbesserter Leistung, schärferer Dynamik und leistungsfähigem Design, baut AMR zwar Straßenfahrzeuge, aber die haben’s in sich.

Im Asien – Debüt von AMR gibt es zwei Modelle zu sehen: Den AMR Rapide, ein viertüriger Sportwagen mit hoher Leistung, Karosserie und Styling-Upgrades zu verbessern, sowie einem spektakulären neuen Innenraum.

Noch extremer ist der AMR Pro: Eine kompromisslose Demonstration der AMRs „Track to Tarmac“ Philosophie, bei der die Renntechnologie auf Straßenfahrzeuge übertragen wird.
Dr. Andy Palmer, Präsident und CEO von Aston Martin: „Wir wollten schon lange etwas wie AMR auf den Markt bringen. Fahrzeuge wie der Vantage GT8 und Vantage GT12 bestätigen, dass unsere Kunden ursprüngliche, rassige Modelle lieben, und wir wussten auch, dass wir die Möglichkeit haben Autos zu schaffen, die sich auf eine Spitzen-Performance fokussieren.

Der Rapide AMR, der hier in Shanghai vorgestellt wurde, und der Vantage AMR Pro, der 2017 zuerst in Genf gezeigt wurde gehen beide in Produktion: Vom Rapide werden nur 210 Autos gebaut, der Vantage in einer äußerst limitierten Serie von gerade 7 Autos. Dies ist nur der Anfang: Irgendwann wird eine AMR Version eines jeden Aston-Martin-Modells zu sehen sein“.

Aston Martin kommt in Shanghai auch mit einem Beispiel eines Aston Martin Q – dem maßgeschneiderten Fahrzeug. Q gibt dem Kunden fast unbegrenzte Möglichkeiten, in Zusammenarbeit mit dem Werks-Designteam, seinen eigenen einzigartigen Aston Martin zu erstellen.

Marek Reichman, Chief Creative Officer von Aston Martin : „Der Aston Martin Service mit dem Q hat seit Gründung 2012 eine erhebliche Nachfrage erhalten. Wir haben damit die Möglichkeit, mit unseren Kunden auf individueller Ebene zu arbeiten. Unser Engagement für chinesische Kunden ist absolut hoch, mit Q haben wir auch Fahrzeuge speziell für chinesische Kunden im Blick, zum Beispiel mit der V8 Vantage S Great Britain Edition.“

Die V8 Vantage S Great Britain Edition von Aston Martin liegt preislich bei 2,0 88.000 RMB (ca. 280.000 Euro).