Der Lister Knobby geht auf die Straße

Die Lister Motor Company hat die erste eigenständige Straßen-Version des legendären Lister Knobbly Sport-Rennwagens angekündigt.

Mehr als 60 Jahre nach dem ersten Lister Knobbly-Rennen kann dieser berühmte Rennwagen – einer der erfolgreichsten Motorsportgeschichte – endlich auf einer öffentlichen Straße gefahren werden.

 

Im Gegensatz zu einigen „Replika“- oder „Retro“-Sportwagen ist der Lister Knobbly kein klassisches Chassis auf einen modernen Motor gesetzt. Unter seiner handgefertigten Aluminiumkörper steckt ein Sechszylinder-Jaguar-3,8-Liter-Motor mit Viergang-Getriebe, das fast identisch mit den in den 1950er Jahren eingesetzten D-Type-Antrieben ist.

Die Motoren werden mit neuartigen, wiederaufbereiteten Teilen um ursprüngliche Jaguar-Motorblöcke errichtet, zusammengebaut von Experten von Crosthwaite u. Gardiner. Trotz der Technologie der alten Schule ist der Motor in der Lage, beeindruckende 330bhp zu erzeugen- genug, um die 787 kg auf zu 181mph zu bringen und von 0-60mph in nur 4,3 Sekunden zu beschleunigen.

Das röhrenförmige Chassis besteht aus nahtlosem Rahmen mit Original-Vorrichtungen, alle Schweißnähte sind druckgeprüft. Es dauert allein 500 Stunden, um die Aluminium-Karosserieteile in die unverwechselbare Form des Knobbly zu hämmern.

Nur 10 der neuen handgefertigten Lister Knobbly Fortsetzungsmodelle werden gebaut. Die Produktion soll im September 2017 beginnen, die ersten Auslieferungen sind für Juni 2018 geplant.

Die wichtigsten Änderungen am Straßen-Knobbly:

• Sicherheits-Lenksäule
• Überrollbügel
• Seitliche Repeater-Blinker und Nebelschlussleuchte
• Nummernschilder vorne und hinten
• Gepolstertes Leder-Armaturenbrett
• Drucktastenschalter
• Entfernung von Radspinnern zur Fußgängersicherheit
• Entfernung der Windschutzscheibe, ersetzt durch Windabweiser
• Ratschenhandbremse
• Rückspiegel
• Eingebauter Tankdeckel
• Bremsflüssigkeit und Tank-Warnlichter

Ein Knobby-Straßenmodell, ausgerüstet mit einem 4,2-Liter-6-Zylinder-Motor, kostet £ 225.000 ein 3,8-Liter mit Dry Sump £ 295.000.