Porsche in Stop Motion

Erst im März gründete Matthias Höing seine Firma Höing Motoren in Schenefeld bei Hamburg. Jetzt macht das junge Unternehmen, spezialisiert auf Porsche-Triebwerke mit einem großartigen Stop-Motion-Video auf sich aufmerksam.

Ein Porsche 2.0 Motor verwandelt sich dabei in gut vier Minuten in eine 2.5 SRT-Version. Wieviel Zeit der aufwändige Dreh in Anspruch genommen hat, ist kaum abzuschätzen.

Hinter der Idee steckt der US-Porsche-Freak Magnus Walker, der die neue, feine Maschine für sich bestellt hat. Alles andere ist schwer zu beschreiben, man muss es gesehen haben!