Der gelbe Teekessel

Ein gelber Teekessel beherrscht im Moment die weltweiten Nachrichten im Motorsport. Wenn Autokonzerne ein wichtiges Jubiläum feiern, krönen sie diesen denkwürdigen Moment mit einem Sondermodell mit speziellen Emblemen und Farbgestaltungen, eventuell sogar einer Sonderausstattung. Renault fährt ein völlig anderes Marketing Konzept zum 40 Jubiläum der Formel 1 Erfolge – sie ließen einen gelben Teekessel gestalten, der rein äußerlich etwas an einen Rennboliden erinnert. Eine Anspielung auf den Spitznamen, den Ken Tyrrell dem 1977er Renault RS01 Formel 1 Boliden gab, der „rasende Teekessel“. Zwar hatte das Team 1977 noch einige technische Probleme mit dem RS01, doch 1979 konnte Renault den Sieg beim Grand Prix de France mit dem RS01 einfahren. Es folgte eine erfolgreiche Renngeschichte mit 11 Drivers Championships und 12 Konstrukteur Siegen.

Farblich orientiert sich das Design des Teekessels ebenfalls an den Farben des RS01, der damals in Gelb und Schwarz auf die Rennstrecke fuhr. Der untere Teil des Kessels ist schwarz abgesetzt, der obere Teil, der in Richtung des Ausguss-Schnabels sehr an einen Formel 1 Wagen erinnert, ist in Gelb gehalten. Der Griff bildet von vorne gesehen den Überrollbügel. Der Deckel erinnert an das Cockpit des Rennboliden. Der gelbe Teekessel wir ab September 2017 für 129 Euro angeboten. Renault plant eine auf 40 Stück limitierte Edition. Erhältlich ist er im Atélier Renault Laden auf den Champs d´Elysées oder auf der Website des Ateliérs.