Oktoberfest und Oldtimer

Immer dasselbe Schauspiel in der Zeit von September auf Oktober: Die Theresienwiese wird zum Nabel der Welt und zieht Touristen aus allen Herren Ländern an. Für das diesjährige Oktoberfest hat sich HeyMinga Touren, die mit ihren charakteristischen Bullis seit Frühjahr 2017 die Straßen Münchens unsicher machen, etwas Besonderes einfallen lassen: Der Anbieter von Stadtrundfahrten der etwas anderen Art wird während der Wiesn mit einer eigens für das größte Volksfest der Welt kreierten Tour an den Start gehen. Dann heißt es: Platz im gemütlichen Oldtimer zu nehmen, Anekdoten und Insider-Tipps der Guides zu lauschen, die (wie sollte es auch anders sein) natürlich im feschen Dirndl oder zünftigen Lederhosen daherkommen und einfach die Zeit der endlosen Maß und der Gemütlichkeit in der Weltstadt mit Herz zu zelebrieren.

Die Warm-up Tour zur Wiesn startet im Werksviertel, von wo aus die HeyMinga Crew den Bulli gen Osten der bayerischen Metropole navigiert und ein Viertel erkundet wird, welches mitten in seiner Entstehung ist. Anschließend wird der interessanteste Spot im Englischen Garten angesteuert, besondere Einblicke in die Maxvorstadt gegeben, ehe es zum Abschluss der Tour den wohl besten Ausblick auf die Wiesn zu bestaunen gibt und die Gäste aufs Oktoberfest entlassen werden.

Gefahren wird stilecht im 9-Sitzer Bulli, ausgestattet mit einer eigenen Kofferraum-Bar. Vom schönsten Ausblick auf Wiesn bis hin zum leckersten Bier „Made in Minga“ sollen die Gäste München zur Zeit des Oktoberfestes echt und authentisch erfahren. Und nach der Rundfahrt geht es natürlich auf die Festwiese.

Die HeyWiesn Tour wird vom 16.09. bis zum 03.10.2017 täglich um 14:30 Uhr angeboten und kann online gebucht werden. Der Ausflug kostet 39 Euro pro Person und hat eine Dauer von etwa 2,5 Stunden. Getränke an Bord sind auf dieser Tour inklusive. Darüber hinaus bieten HeyMinga Touren seinen Gästen die Möglichkeit an, die HeyWiesn Tour auch ganz individuell zu planen und umzusetzen.