Modelle mit Patina

Unrestaurierte klassische Fahrzeuge mit einer angemessenen Patina werden immer beliebter und gewinnen mehr und mehr an Wert. Nun hält dieser Trend auch Einzug in die Modell Fahrzeug Branche. Der Schwede Magnus Sandlund verwandelt Modelle im Format 1/43 bis hin zu 1/12 in echte Kunstwerke. Seine Modelle sehen nicht mehr aus wie frisch vom Band gelaufen, sondern so, wie sie nach einigen Jahren in ständiger Benutzung aussehen würden. Patina steht bei Sandlund im Vordergrund. Abgenutzte Alltagshelden nennt Magnus Sandlund seine Kreationen. Kratzer, Roststellen, Dellen und entsprechender Schmutz wird den Modellen in feinster Kleinstarbeit hinzugefügt. Mit dem 00er Pinsel einige kleine gerostete Steinschläge auf den mattierten Lack aufgetragen. Sogar dem Motorraum wird eine entsprechende Patina aus Rost und verspritztem Öl hinzugefügt.

Seine Objekte der Begierde sind vor allem Fahrzeuge aus den 50er bis 70er Jahren, vom Volkswagen Käfer bis hin zum Ferrari. Jedes der einzelnen Modelle ist einzigartig. Magnus Sandlund nimmt aber auch Aufträge an. Wer sein Modelle von Sandlund entsprechend in ein patiniertes Modell verwandeln lassen möchte, muss für ein 1/43 Modell ca. 950,- bis 1450,- Euro in die Hand nehmen. Für ein 1/18 Modelle kann es sogar zwischen 1450,- und 3500,- Euro kosten.

Weitere Infos:
http://www.sandlundart.n.nu/