Ferrari: Jubiläums-Auktion für den guten Zweck

Ferrari hatte am letzten Wochenende im Rahmen des 70-jährigen Firmen Jubiläums in einer einmaligen Auktion einen LaFerrari Aperta vesteigert, dessen Erlöse einer Wohltätigkeitsaktion im Rahmen des „Save the Children“ Programms zugutekommt.

Die Auktion fand am Samstag, den 9. September statt, während der „Leggenda e Passione“ Versteigerung von RM Sotheby’s. Die Veranstaltung, die auf der Ferrari Fiorano-Rennstrecke stattfand, war vermutlich einer der wichtigsten Einzelmarken-Auktion in der Geschichte des Automobils.

Der LaFerrari Aperta ist ein limitiertes Sondermodell im Rahmen des 70. Jahrestags der Gründung des Unternehmens. Der LaFerrari Aperta wurde für die enthusiastischen Ferrari Kunden entworfen und ist die Cabriolet-Version des gefeierten LaFerrari Hybrid-Supercars und kombiniert außergewöhnliche Leistung mit der einzigartigen Gefühls des Fahrens bei offenem Verdeck.

Das Fahrzeug wurde für einen Gesamtbetrag von €8,300,000 Euro versteigert.