Motor Village UK mit David Bowie-Kunstausstellung

Motor Village UK, der Fiat Chrysler Automobiles Flagship-Store, wurde wieder einmal als Location für eine Top-Kunstausstellung ausgewählt – diesmal für eine Präsentation von Fotos und Kunstwerken von David Bowie.

Die Londoner Wigmore Street ist in der Regel Heimat von FCA-Fahrzeugen wie dem Fiat 500, Alfa Romeo Giulietta, Abarth 124 Spider und Jeep Renegade. Am 21. September wurde sie in eine stilvolle Galerie für eine Homage an den „Ziggy Stardust“ und „Aladdin Sane“-Interpreten verwandelt.

Organisiert und kuratiert wurde die Ausstellung für Motor Village UK von der Kunstagentin Monica Colussi. Nicht nur Werke aus dem Vermächtnis von David Bowie einschließlich Gemälden, Fotografien und Skulpturen waren zu sehen, zu den ausgestellten Künstlern gehörten auch Guido Harari, Rankin, Lincoln Townley und Louis Sidoli.

Motor Village UK wurde wegen seiner zentralen Londoner Lage und seinem einzigartigen Design und Räumlichkeiten ausgewählt. Direkt an der Oxford Street gelegen, wurde der Showroom im Jahr 2008 gebaut, um Ausstellungen und Empfänge zu beheimaten, aber auch die Möglichkeit, Autos zu präsentieren und zu verkaufen.