Keep Calm and STEAM Ahead-Projekt erhält Auszeichnung

Der National Motor Museum Trust (NMMT) Beaulieu erhielt für Keep Calm and STEAM den Collections Trust Award 2017. Das Projekt bot Informationen zur Sammlung und eine einfallsreiche Auswahl an Familienprogramm für die Besucher.

Diese prestigeträchtige Auszeichnung wurde vom Collections Trust, einer unabhängigen britischen Wohltätigkeitsorganisation, verliehen, die mit Museen, Bibliotheken, Galerien und Archiven arbeitet, um die Verwaltung und Nutzung von Sammlungen zu verbessern.

Der Collections Trust Award ist mit £2.000 dotiert, mit denen die Verwalter der Sammlung beim Erhalt des britischen Auto-Erbes  und der Arbeit des National Motor Museum Trust unterstützt werden sollen.

Keep Calm and STEAM Ahead wurde durch den Arts Council England Designation Entwicklungsfonds ermöglicht, der £72.800 für den National Motor Museum ausschüttete, um den Zugang zu Informationen der Sammlung zu verbessern und eine Reihe von interessanten, kreativen pädagogischen Aktivitäten zu entwickeln.

Zu Keep Calm and STEAM Ahead gehörte auch eine Sammlung von Steampunk-Kostümen, gefertigt von Kunststudenten der Universität Bournemouth. Jedes Kostüm wurde von einem der historischen Fahrzeuge inspiriert und die Studenten nutzten die reichen Quellen der Motoring Reference Library, um ihr Designzu entwickeln.

Die Sammlung des National Motor Museum Trust mit mehr als 250 Fahrzeugen ist weltbekannt, zusammen mit seinem umfangreichen Angebot an Auto-Artefakten, Fotos und einer Film- und Videobibliothek. Weitere Informationen über die Sammlung und Services unter www.nationalmotormuseum.org.uk