Das Geheimnis des Skoda – Logos

Gefiederter Kopfschmuck? Ein Igel? Ein Insider-Joke? Jemand fand heraus , dass Google ständig diese eine Frage zu Škoda gestellt wird: Was bedeutet das Logo? Škoda gab nun die Antwort.

Škoda beschloss, ein spannendes Video zu drehen um endlich den kreativen Prozess zu beleuchten, der sich hinter der Entwicklung des Logos im Laufe der Zeit verbarg. Die Reise des Unternehmens begann 1895 in einer kleinen Fahradwerkstatt, benannt nach ihren Gründern – Laurin & Klement – geht nun schon 122 Jahre und ist, wie jeder weiß, nach der Fusion mit Škoda und später Volkswagen Teil eines Automobil-Giganten.

Der Trickfilm soll sowohl unterhalten als auch erziehen. Modell-Repliken von verschiedenen historischen Autos repräsentieren der Stil und die Entwicklung der Marke und seinem Logo. Gefahren von Miniaturversionen der Markengründer machen sie eine furchtlose Verfolgungsjagd durch die Škoda Design Timeline und dem gleichnamigen Museum. Dabei erklären sie, wie das Logo entstand. Schließlich kommt man zu dem unwideruflichen Schluss, dass es sich hierbeium einen geflügelten Pfeil handelt: „Der Pfeil der Präzision auf den Flügeln des Fortschritts.“

Der Dreh eines solchen dynamischen und CGI- geladenen Stücks war keine leichte Aufgabe, deswegen fragte Skoda die Agentur Fallon Creatives, wie die Idee von der Zeichentafel auf den fertigen Film übertragen wurde. So wurde ein Making Of Video veröffentlicht, das etwas Licht ins Dunkel der Produktion bringt.