Lotus 3-Eleven 430

Der neue Lotus 3-Eleven 430 hat den Titel als schnellster straßenzugelassener Sportwagen von Lotus zurückerobert – eine passende Einführung für den legendären straßentauglichen Rennwagen des Unternehmens.

Die extremste Maschine, die Lotus je gebaut hat – der neue 3-Eleven 430 ist das schnellste Lotus-Straßenfahrzeug, das jemals den anspruchsvollen Hethel-Kurs umrundete, 0,8 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Exige Cup 430 und zwei Sekunden schneller als der vorherige 3-Eleven. Er setzte eine Vergleichs-Zeit von 1 Minute 24 Sekunden.

Verbessert und speziell für den 3-Eleven neu optimiert, produziert der aufgeladene und ladeluftgekühlte 3,5-Liter-V6-Motor 430 PS und 440 Nm. Damit bringt er den 3-Eleven 430 von 0 auf 100 km / h in erstaunlichen 3,1 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km / h.

Das 3-Eleven wurde entwickelt, um Enthusiasten das reinste und direkteste Fahrerlebnis zu bieten. Er ist aus dem gleichen Stoff gefertigt wie man es von den legendären Lotus-Fahrzeugen kennt. Den Patenten des Unternehmens treu bleibend, verwendete Lotus leichten Kohlenstoff-Verbundkörper und ein maßgeschneidertes extrudiertes und verklebtes Aluminiumchassis. Geformte teilbeschichtete Carbon-Seitenwände und auffällige Carbon-Innenverkleidungen tragen alle zu dem außergewöhnlich geringen Leergewicht bei.

Zum 70-jährigen Firmenjubiläum feiert Lotus mit dem neuen 3-Eleven 430 das Erbe von purer Leistung und intelligentem Engineering, das die neue Sportwagenserie mit auf den Markt bringt.