DS E-TENSE FE 19

Die Mitarbeiter von DS Performance haben viele Monate lang an innovativen technischen Lösungen für die bevorstehende Revolution in der FIA Formel E Meisterschaft gearbeitet, da die Staffel 5 der vollelektrischen internationalen Serie später in diesem Jahr mit einem neuen Feld beginnen wird.
DS E-TENSE FE 19 kombiniert eine 250kW-Einheit und eine 54kWh-Batterie und ermöglicht damit die Durchführung von Rennen ohne die Mid-ePrix-Auto-Swaps, die bisher Teil der Serie waren. Brake-by-Wire-Systeme und eine Steigerung der maximalen Leistungsregeneration auf 250 kW sind weitere neue Features der Meisterschaft 2018/2019.

Xavier Mestelan-Pinon, Direktor von DS Performance, sagte: „Nur wenige Tage vor dem ersten offiziellen Vorbereitungs-Test vor der Formel E war es großartig, den DS E-TENSE FE 19 auf unserer Teststrecke in Satory zu sehen. Die verschiedenen Baugruppen des Autos wurden zuvor auf dem Prüfstand getestet, aber das ist das erste Mal, dass das komplett montierte Auto seine Runden dreht. Es war ein lohnender Moment für die technischen Mitarbeiter des Teams. Es ist sicherlich ein Moment, an den wir uns erinnern. “
Die Präsentation des DS E-TENSE FE 19 fällt mit der bevorstehenden Markteinführung einer neuen Reihe von elektrisch angetriebenen DS-Fahrzeugen zusammen. DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 ist das erste Modell der Marke DS mit dem E-TENSE-System, das einen Benzinmotor und zwei Elektromotoren für eine Spitzenleistung von 300 PS umfasst.