Hackrod 3D Car

Natürlich durfte bei der extrem schnellen Entwicklung der 3D Druck Technologie das erste Fahrzeug aus dem Drucker nicht lang auf sich warten lassen. Die Firma Hackrod hat mit Hilfe von Virtual Reality und 3D Druck Technologie einen formschönen Roadster entwickelt, der den Namen „La Bandita“ tragen soll. Das Fahrzeug entsteht in Zusammenarbeit mit Siemens. Der Vorteil an der Entwicklung des Fahrzeugs ist die Vizalisierung mit Virtual Reality. Noch bevor auch nur eine Schraube an dem Fahrzeug angefertigt wird, kann jedes technische Detail virtuell entwickelt werden.

Aufgebaut ist der Hackrod auf einem organisch wirkenden Gitterrohr-Rahmen. Dieser Rahmen wurde aus Aluminium für die Raumfahrt-Technik gedruckt. Ohne Schweißnähte oder Verschraubungen ist der Rahmen in sich völlig stabil. Die Technik ist so revolutionär, dass eventuell diese Methode zukünftig die Karbon-Chassis ersetzen könnte.

Hackrod ist ein Start-Up Unternehmen, dass durch einen Film Regisseur und einen Aeronautik Konstrukteur gegründet wurde. Zusammen mit einigen hervorragenden Automobil Technikern wollen sie das Fahrzeug aus dem 3D Drucker realisieren. Die nötige Technik ist mittlerweile durchaus vorhanden.