Ferrari GTO-Kit unterm Hammer

Nur wenige Stunden vor der Cavalino-Auktion im Blenheim Palace, bei der seltene Ferrari- und Maserati-Ersatzteile im Wert von mehr als einer Million Pfund unter den Hammer kommen, hat das internationale Auktionshaus COYS einen weiteren erstaunlichen Fund entdeckt: Ein komplettes Ferrari GTO-Kit.

Die Teile umfassen den Chassis-Rahmen eines 1962 Ferrari 250 (#4105GT), einen original Ferrari TIPO 128S V12-Motor, einen authentischen Stahlrohrrahmen im GTO-Stil, Karosserieteile, Räder, Kühl-, Fahrwerks- und Bremskomponenten und verschiedene Anzeige- und Messgeräte.

Die Teile aus dem ehemaligen Nachlass eines sehr bekannten Ferrari-Sammlers wurden erst vor ein paar Tagen gefunden, nachdem jemand das Auktionshaus auf den „letzten Container“ aufmerksam gemacht hatte. „Wir waren überglücklich mit den ersten Funden „, sagte COYS Chris Routledge, Managing Director von COYS,“ aber darüber sind wir begeistert. Es ist absolut einzigartig in der Welt der Oldtimer und die Teile haben es haben es am 30. Juni noch in unsere Blenheim Palace Oldtimer-Auktion geschafft.“

Nick Wells, Senior Specialist bei COYS, sagte: „Der 250 GTO ist zweifellos der begehrenswerteste Oldtimer der Welt. Mit einem der ursprünglichen 36 Exemplare, die jetzt bei mehr als £ 50 Millionen gehandelt werden, ist dieses leere Projekt „build your own“, das mit einzigartiger Herkunft von Enzo Ferrari angeboten wird, eine vielversprechende Perspektive für ernsthafte Enthusiasten.“