Porsche 901 Collection

Die 901 Kollektion bündelt mehr als 50 Jahre Geschichte in einer Uhr. Als Hommage an den legendären luftgekühlten Porsche 911 besteht das Zifferblatt aus alten 911er-Teilen. Die dezenten Referenzen zum Design des originalen 911ers zollen einem der symbolträchtigsten Sportwagen aller Zeiten Respekt.

Der Name?
901 war der ursprünglich für den legendären Porsche 911 vorgesehene Name. Im Herbst 1964 präsentierte Porsche auf dem Pariser Autosalon den Nachfolger des 356ers. Leider beanspruchte ein anderer Autohersteller das Eigentum an der dreistelligen Zahl mit der ‚0‘ in der Mitte. Daher ersetzte Porsche einfach die ‚0‘ mit der Nummer ‚1‘.

Der Antrieb

Die 901 Kollektion wird durch ein hochwertiges Automatikuhrwerk angetrieben, dem Kaliber 9100 von Miyota. Die 9er-Serie stellt die Spitzenserie an Uhrwerken des weltweit renommierten Herstellers Miyota dar.

Das Auto
Der Porsche 911 sah im Jahr 1963 das Licht der Welt, als er erstmals auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Das Design des Porsche 911 geht zurück auf frühe Skizzen im Jahr 1959 des Automobil-Ingenieurs und Gründer von Porsche Ferdinand „Butzi“ Porsche.

Der Porsche 911 ersetzte den Porsche 356 und war sowohl leistungsstärker als auch komfortabler.

Seit der Einführung des 911er ist er zu einer Legende geworden. Er ist der Sportwagen mit dem unverwechselbaren ikonischen Design, an dessen ursprünglicher Designphilosophie in den letzten 50 Jahren festgehalten wurde. Der 911er ist weltweit bekannt für seinen evolutionären Design-Ansatz. Ein Design, das sich bis heute bewährt hat. Das trifft auch für die 901er zu.