Sound Check im Tunnel

Vom 25. März bis 3. April fand in New York die Internationale Automobil Show statt. Ein Anlass, bei dem die Automobil-Hersteller ihre jüngsten Innovationen präsentierten. So auch Jaguar auf einem Nebenschauplatz, dem New York Park Avenue Tunnel, der für eine Demonstrationsfahrt des Jaguar F-Type SVR gesperrt wurde.

Der berühmte 422 Meter lange Tunnel entlang der Park Avenue in Manhatten zieht sich unter sieben Häuserblocks hindurch. Die Fahrt durch den Tunnel soll dazu dienen, den unverwechselbaren Klang des neuen Jaguar F-Type SVR zu demonstrieren. Dieser satte und brüllende Sound wird durch die neu entwickelte Abgasanlage aus Titan und einer Reihe von korrosionsbeständigen Nickelbasislegierungen namens Inconel erreicht.  Diese Technik steigert auch die Leistung des F-Type SVR 5 Liter turbogeladenen V-8 Motors. Damit wird der Jaguar F-Type SVR zum schnellsten Jaguar. Er erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von ca. 322 km/h.

Die Tunnelwände wurden mit einer Lichtinstallation ausgestattet, die ihre Farbe mit zunehmender Geschwindigkeit von Weiß in das Jaguar Rot verwandelt. Die Fahrt wurde zu einem echten Sound-Event.