Ferrari 488 Pista Spider

Das neue Special-Series-Modell des Springenden Pferdes, der Ferrari 488 Pista Spider, wurde während des weltberühmten Concours d’Elegance® in Pebble Beach in Kalifornien vorgestellt.

 

Der Ferrari 488 Pista Spider ist das 50. Drop-Top-Modell der Marke Ferrari, und eine Premiere in den USA war eine natürliche Entscheidung, denn seit den 1950er Jahren waren nordamerikanische Kunden immer begeisterte Kenner von Hochleistungs-Cabrios.

Das neue Auto setzt einen neuen Maßstab für Ferrari für Spider-Leistung mit einem beispiellosen Gewicht-Leistungsverhältnis von 1,92 kg / cv. Ein Ergebnis, das durch die Einführung des leistungsstärksten Ferrari-V8-Motors möglich wurde, der kürzlich zum dritten Mal in Folge bei den Internationalen Motoren des Jahres 2018 zum besten Motor der Welt gekürt wurde. Der 3902 ccm Twin-Turbo V8 entfesselt 720 CV und kombiniert diese Kraft mit steigendem Drehmoment bei allen Motordrehzahlen für kontinuierliche und endlose Beschleunigung bis hin zur roten Linie. Der einzigartige Motorsound ist dank der Open-Top-Konfiguration jetzt noch fesselnder.

Der Ferrari 488 Pista Spider ist die natürliche Weiterentwicklung des prägenden Designs der Coupé-Version. Das Hauptziel der Ferrari-Designer war es, die perfekte Verbindung von aerodynamischer Effizienz, Formtreue und Rennsportgeist unverändert beizubehalten.

 

Dieses Konzept wird durch die charakteristische zentrale Lackierung unterstrichen, die sich über die gesamte Länge des Fahrzeugs erstreckt und sich nach hinten erstreckt, wo sie am Ende des Heckflügels neben dem Spoiler endet. Diese kontinuierliche Erweiterung des Streifens erinnert an die Bewegung des Luftstroms und erhöht die Linienführung des Autos.

Die Philosophie, die eine kompromisslose Auswahl an Materialien für die Karosserie vorschreibt, wird auch in den Innenlösungen wieder aufgegriffen, wobei Gewicht durch die Verwendung von leichten, reduzierten Komponenten eingespart wird. Neben der durchgängigen Verwendung von Carbon und Alcantara® wurden die Teppiche durch gemusterte Aluminium-Fußplatten ersetzt und der Türgriff an der Fahrerseite ist jetzt ein einfacher Riemen.

 

Was die Technik betrifft, ist der Ferrari 488 Pista Spider direkt von der 488 Pista abgeleitet, die alle Rennerfahrungen auf den Rennstrecken der Welt mit dem 488 Challenge und dem 488 GTE vereint. Damit bietet der neue Spider den bisher höchsten technologischen Transfer von der Strecke zu einem straßenzugelassenen Drop-Top-Auto.

Die für dieses 8-Zylinder-Cabriolet der Sonderserie entwickelte Fahrzeugdynamik liefert eine nahtlose Kombination aus gestochen scharfer Beschleunigung, Bremswirkung, blitzschnellem Schalten, präziser Lenkung, Griffigkeit, Stabilität und hervorragendem Handling. Das Ergebnis? Ein absolut faszinierendes und beispielloses Fahrerlebnis. Dies wurde teilweise dank des neuen Lateral Dynamics Control Systems, dem Ferrari Dynamic Enhancer (FDE), erreicht, der das Fahren auf der Straße intuitiver, kontrollierbarer und vorhersehbarer macht.

 

Das Auto verfügt über neue 20-Zoll-Felgen in Diamant-Finish mit einer neuartigen 10-Speichen-Interpretation der traditionellen Ferrari-Felgen im berlinta-Stil. Ebenfalls erhältlich sind die optionalen einteiligen Kohlefaserräder, die eine Gewichtsreduktion von 20% gegenüber den Standard-Schmiedelegierungen bieten.