BMW M1 an der Wand

Der BMW M1 feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Das Design aus der Feder von Giorgio Giugiaro wirkt auch heute noch sportlich und kultig. Deshalb hatte sich kürzlich ein US amerikanischer Sammler in seiner dreistöckigen Garage an einer Wand, einen M1 als Kunstwerk aufgehängt.


Alle Lichter an dem aufgehängten Fahrzeug sind voll funktionsfähig und dienen als Zusatzbeleuchtung der Halle. Diese Installation ist sogar in den USA sehr einzigartig. Der BMW M1 ist übrigens aus zwei verunfallten Fahrzeugen zusammengebaut. Eines der Fahrzeuge die als Spender dienten, hatte einen schweren Frontalschaden, das zweite Fahrzeug war am Heck völlig ausgebrannt und das gesamte Heck beschädigt. Der Besitzer des M1 ließ aus diesen Beiden Fahrzeugen ein Neuaufbau vornehmen, der komplett restauriert wurde. Der Motor fehlt in dem Kunstwerk an der Wand, denn diesen wollte der Besitzer lieber auf einen getrennten Ständer als Display präsentieren.

Der Besitzer träumt davon, in der Zukunft auch noch weitere Fahrzeuge aus seiner Sammlung als Pendant an der Wand aufgehängt zu sehen.