Samotracia

Der italienische Designer Mario Trimarchi hat sich einem generationsübergreifenden Projekt gewidmet, einem Motorrad, das komplett mit Kupfer verkleidet ist. Das Ziel des Projektes ist es, dass das Motorrad in etwa 100 Jahren eine völlig andere Wahrnehmung findet, da die Außenhaut komplett oxidiert und grün angelaufen sein wird.

Das Projekt erhielt den Namen „Samotracia“ und wurde für die italienische Design Firma De Castelli entworfen. Dabei konzentrierte sich Trimarchi weniger auf die Technik des Motorrads. Diese ist komplett unter der Außenhaut versteckt. Die Form lehnt sich vielmehr an die Aerodynamik an. Der Designer will mit der Form eine Illustration der Geschwindigkeit darstellen. Es soll wirken, als ob es auch im Stand schnell unterwegs ist.