The Ultimate Italian Job Tour

50 Jahre alt wird der Kultfilm „The Italian Job“ in diesem Jahr. Um das zu feiern, sind Oldtimer-Besitzer eingeladen, das Jubiläum mit einer außergewöhnlichen 11-tägigen Tour zu begehen, die viele der berühmten Straßen und Orte des Films passiert. Die von Classics on the Road und dem Jaguar E-Type Club ins Leben gerufene Ultimate Italian Job Tour soll zwischen dem 6. und 17. Oktober 2019 durch Frankreich, Italien und die Schweiz führen und Fahrern und Beifahrern einige der schönsten Strecken und Landschaften Europas bieten.

Zu den Höhepunkten der Tour gehört ein Fahrerlebnis auf der Dachterrasse der früheren Fiat-Fabrik Lingotto in Turin, die in der legendären Verfolgungsjagd des Films als Kulisse diente. Ebenso im Paket: Eine Fahrt durch die spektakulärsten Bergstraßen Europas und ein Abend mit wichtigen Personen, die beim Dreh dabei waren.

Die Teilnehmer der Ultimate Italian Job Tour werden während der gesamten 1.400 Meilen langen Fahrt von einem Schwarm roter, weißer und blauer Minis sowie vom roten Jaguar E-Type Roadster, dem orangefarbenen Lamborghini Miura P400 und dem silbernen Aston Martin DB4 Cabrio aus dem Film begleitet. Die Tour besucht den St. Bernard-Pass, Teil des Film-Vorspanns, in dem der Miura in einem Tunnel gesprengt wurde und auch der E-Type und der DB4 ihr Schicksal besiegelten.

In Turin verbringen die Tour-Teilnehmer einige Tage in Begleitung des „Italian Job“-Produzenten Michael Deeley; Stunt-Direktor Rémy Julienne; Schauspieler David Salamone, der Dominic aus Charlie Crokers Gang “Chinless Wonders” spielte und den Experten Matthew Field, dessen neues Buch, „The Self Preservation Society – 50 Jahre The Italian Job“, später im Jahr veröffentlicht wird.

Das dreitägige „Italian Job“-Abenteuer beinhaltet auch eine Privatvorführung des Films; eine „Soirée“ mit Field als Gastgeber; einen Rundgang durch die Stadt der Autoverfolgungsjagden geführt von Field, die Besichtigung der barocken Treppe des Palazzo Madama, der belebten Säulengänge an der Via Roma, die Domstufen und des Wehrs am Po. Die Tour-Teilnehmer erhalten auch eine Ausgabe seines Buches.

Passend zum Thema dürfen bei der Ultimate Italian Job Tour ausschließlich E-Types und Lamborghinis, Aston Martins und Minis aus den 1970er Jahren teilnehmen. Der Preis – 5.495 € pro Person im Doppelzimmer oder 6.575 € im Einzelzimmer – umfasst die Unterbringung in sorgfältig ausgewählten Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Frankreich und Italien; drei Mittagessen und zehn Abendessen, ein umfangreiches Road Book , eine Privatvorführung von „The Italian Job“ und Führungen durch den Champagnerkeller Domaine Pommery, die königliche Saline Arc-et-Senans, das Museo Nazionale dell Automobile in Turin, denMont Blanc Skyway und das Matisse-Museums in Le Cateau-Cambrésis.

Die Tourteilnehmer werden von den Veranstaltern, darunter die Gründungsmitglieder des E-Clubs, Philip und Julie Porter in ihrem E-Type, dem original „Italian Job“-Roadster 848 CRY; einem Filmteam, einem Profi- Fotografen und einem Mechaniker begleitet.

Mehr Infos und Reservierungen für die Ultimate Italian Job Tour finden Sie unter www.classicsontheroad.com