Pininfarina: Blu Iconica Battista

Automobili Pininfarina hat auf der Turin Outdoor Auto Show seinen neuen Blu Iconica Battista mit neuen Designdetails vorgestellt.

Die Weiterentwicklung führte zu Verbesserungen der Designdetails, die die Front des Battista neu definiert und das Erscheinungsbild des Hypercars verstärkt haben und eine noch stärkere visuelle Verbindung zwischen Vorder- und Rückseite darstellen.

Der überarbeitete Blu Iconica Battista wurde bis Sonntag, den 23. Juni in Turin präsentiert. Paolo Pininfarina, Vorsitzender von Pininfarina S.p.A., und Luca Borgogno, Design Director von Automobili Pininfarina, nahmen an der Hypercar-Ausstellung in Turin teil. Jeder der geplanten 150 Battistas wird bei Pininfarina S.p.A in der Nähe von Turin von Hand gebaut.

Paolo Pininfarina, Vorsitzender von Pininfarina S.p.A: „Wir sind sehr stolz auf den Battista und freuen uns sehr, das Auto auf unserer Heimautoausstellung in Turin zu sehen. Die Designteams von Pininfarina und Automobili Pininfarina haben in diesem Jahr ein Kunstwerk in Genf präsentiert.“

Nach seiner Präsentation in Turin geht der Battista in die nächste Phase der Simulationstests, des Windkanals und der ersten Streckenentwicklungsprogramme unter Leitung des ehemaligen Formel-1- und Formel-E-Rennfahrers Nick Heidfeld, des Cheftestfahrers von Automobili Pininfarina.

Die Luxusautomarke Automobili Pininfarina kündigte den Battista 2018 beim Formel-E-Rennen in Rom an und präsentierte ihn nach weniger als einem Jahr in Genf der Öffentlichkeit. Wahrscheinlich werden nur jeweils 50 Battistas in Europa, 50 in Nordamerika und 50 im Nahen Osten und in Asien erhältlich sein. Das 2-Millionen-Euro-Hypercar kann über ein kleines Netzwerk von Fachhändlern für Luxusautos und Hypercars bestellt werden. Potenzielle Kunden werden gebeten, sich über einen Onlinedienst auf der Website des Unternehmens für den Besitz eines Battista zu bewerben.

Eine Revolution in der Leistung: Automobili Pininfarina Battista
Die 120-kWh-Batterie des Battista versorgt vier Elektromotoren (einer an jedem Rad) mit Strom, die zusammen ein Drehmoment von 1.900 PS (1.696 lb / ft) erzeugen. Damit wird eine neue Generation von Hypercars sowohl mit überdurchschnittlicher Leistung als auch als herausragend fahrbarem Luxus vorgestellt. Mit einer Reichweite von 450 Kilometern und einer Beschleunigung auf 100 km/h in weniger als zwei Sekunden ist der Battista eine neuer Meilenstein für die Attraktivität von Elektroautos.