Ein Bentley als Kunstwerk

Jack Barclay Bentley hat sich mit der weltberühmten isländischen Künstlerin Katrin Fridriks und der JD Malat Gallery zusammengetan, um ein völlig einzigartiges Kunstwerk zu schaffen: einen Bentley Continental GT, der mit einem Stück aus Fridriks Show “Speed ​​of Light – Commander” bekleidet ist.

Dieser handgefertigte Bentley Continental GT wurde mit einem Design im einzigartigen Stil von Fridriks versehen, das dem Auto ein Gefühl von Geschwindigkeit und Bewegung verleiht, auch im Ruhezustand. Das Continental GT-Kunstwerk ist ein Unikat und nur für einen Käufer erhältlich.

Das Continental GT-Kunstwerk, das bis zum 7. Oktober bei Jack Barclay Bentley ausgestellt und anschließend für besondere Veranstaltungen in der JD Malat Gallery gezeigt wird, vereint eine der ältesten Institutionen von Mayfair und eine der jüngsten. Jack Barclay Bentley – der älteste Bentley-Händler der Welt – feiert in diesem Jahr sein 92-jähriges Bestehen in Mayfair, da die JD Malat Gallery ihr erstes Jubiläum feiert.
 
Anfang dieses Jahres war Fridriks Gastgeber ihrer ersten Einzelausstellung in der JD Malat Gallery. Sie untersuchte eine unbekannte Frequenz zwischen den Farben Schwarz und Weiß und deckte eine Weite auf, die Fridriks als Grauzone bezeichnet. Für dieses Auto und ihre breitere Show “Speed ​​of Light – Commander” kombinierte Fridriks diese Grauzone mit einem weiteren ihrer Markenzeichen: Geschwindigkeit – und speziell die Königin aller Geschwindigkeiten. Die Lichtgeschwindigkeit.