Der neue Honda NSX

Bei dem Namen Honda denkt spontan nicht an einen Supersportwagen. Doch der neue Honda NSX erfüllt sicherlich alle Anforderungen, die ein Supercar mit sich bringen muss. Das Herz des neuen Honda NSX ist ein zweifach turbogeladener 75° DOHC V6 Mittelmotor, mit 570 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 100 Km/h in unter drei Sekunden. Drei Elektromotoren wirken zusätzlich an Vorderrädern. Das 9-Gang Getriebe unterstützt die durch den Hybrid auftretende Kraftentfaltung.

Drei Jahre lang entwickelte ein Team in Raymond, Ohio/USA, diesen aggressiv wirkenden Supersportler. Er liegt tief und breit auf der Straße und zeigt sein Gesicht entsprechend seinem Temperament. Eine flache und langgezogene Front. Die Rückleuchten am Heck sind eine Reminiszenz an die Vorgängermodelle.
Auch im Interieur wurde zukunftsweisend entwickelt. Das Fahrzeug wurde um den Fahrer herum geplant und soll somit dem Fahrer jeglichen sportlichen Komfort bieten, den er sich erträumt. Übersichtliche Armaturen, festen Halt im Sitz in allen Lagen und Beschleunigungen und eine gute Übersicht. Das aus Karbon gefertigte Chassis wurde erst danach außen herum entwickelt.
Der Honda NSX wird im Laufe 2106 in Europa erhältlich sein.