Oldtimer Metting Baden Baden 2016

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen feierte das Oldtimermeeting in Baden Baden sein vierzigstes Jubiläum. Rund 350 Fahrzeuge verschiedenster Epochen und Marken sammelten sich im Kurpark vor dem Casino und entlang der Baumalleen.
Am Freitag wurden die Teilnehmer mit ihren Automobilen Schmuckstücken bereits auf der Rampe von Veranstalter Marc Culas begrüßt, dessen Vater 1976 diesen Event ins Leben rief. Unter den in Reihen aufgestellten Fahrzeugen fanden sich echte Raritäten, wie Roamer, Rocher Schneider, Stanley Steamer, Peugeot Darl´Mat, Simson, Berliet oder Philos. Echte Concours Fahrzeuge reihten sich vor dem Spielkasino aneinander. Darunter ein formschönes Delahaye Cabriolet, Bugatti und gleich ein ganzes Sonderfeld von beeindruckenden Erdmann und Rossi karossierten Modellen aus der Sammlung von Saulius Karosas.

 

 
Immer wieder fuhren die dampfbetriebenen Stanley Steamer Modelle entlang der Baumallee und zogen die Blicke der Besucher auf sich. Eine Besonderheit in Baden Baden sind die üppigen Blumenarrangements auf den ausgestellten Fahrzeugen. Manche ein Besitzer gab sich beim Verzieren des geliebten Fahrzeugs besonders viel Mühe. Auf den grünen Wiesen war Picknick angesagt. So konnte man die super heißen Tage dennoch entspannt überstehen.
Hauptsponsor dieses Jahr war Volkswagen. Dies hatte einen Grund, denn Volkswagen feiert dieses Jahr das 40. Jubiläum des Volkswagen Golf GTI. Rund vierzig GTI Modelle wurden entlang der Kollonaden aufgestellt. Vor der Trinkhalle präsentierte Volkswagen Classic seine schönsten Klassiker. Besitzer von historischen Volkswagen Fahrzeugen durften sich rund um diese Präsentation platzieren. Darunter ein absolut original erhaltener Feuerwehrkäfer aus Baden Baden und zwei extrem seltene Rometsch Karosserien auf Käfer Basis.
Wer sich zwischendurch ein kleine Stärkung holen wollte, konnte sich eine Currywurst am Volkswagen Currywurst Bus holen. Diese Spezialität schmeckt nicht nur besonders gut, es ist die einzige Currywurst der Welt, die eine Ersatzteilenummer besitzt.
Am Abend fand jeweils das Lichterfest statt. Gastgeber Volkswagen sorgte für die entsprechende Atmosphäre.