Bonhams Auktion – Daimler SP250 Prototyp

Das elektrische Coupe Faltdach ist bereits seit 20 Jahren an mehreren Fahrzeugen wie dem Mercedes SLK, dem Peugeot 206 oder dem Ferrari 458 zu finden. Doch die Idee für das Faltdach gab es schon viel früher.

Das erste elektrische Faltdach kam bereits in den 30 Jahren bei dem Peugeot Eclipse zum Einsatz. Immer wieder versuchten sich in der Automobilgeschichte Designer an immer neueren Konzepten für ein solches versenkbares Dach. So auch die Londoner Karosseriefirma Antony H. Croucher & Prototype Engineering Co LTD in den 60er Jahren an dem Daimler SP250. Auf Knopfdruck bewegt sich bei diesem Prototypen das gesamte Hardtop nach hinten und senkt sich soweit ab, dass das Dach eine neue Heckpartie bildet. Sicherlich trug diese Konstruktion nicht dazu bei, die Aerodynamik des Daimlers zu verbessern. Dieses skurrile Einzelstück steht nun bei Bonhams zum Verkauf. Während der Goodwood Revival Auktion im September 2016 wird dieses einzigartige Fahrzeug versteigert. Der 1960 konzipierte Daimler SP250 wurde erst 1963 fertig gestellt. Der aktuelle Besitzer erwarb den Daimler 1969 und hatte ihn bis heute in seinem Besitz. Nach einer Restauration im Jahr 2013 wurde das Fahrzeug technisch wieder voll funktionsfähig aufgebaut. Das Estimate für dieses wahre Einzelstück liegt bei ca. 50.000 bis 70.000 Pfund.

FOTOS: Copyright Bonhams Auctioneers