Distinguished Gentlemens Ride

Eine einzigartige Motorrad Charity Veranstaltung, der „Distinguished Gentlemens Ride“, wurde 2012 ins Leben gerufen. Es ist eine Hommage an die Eleganz und den Stil der klassischen Motorräder. Am 25. September findet dieser Event nun erneut statt und die gesammelten Spenden sollen dem Kampf gegen Prostata Krebs zu Gute kommen. Seit 2014 ist Triumph der Hauptsponsor dieses Events, bei dem sich alles rund um den Kult Motorrad dreht.
Mit der Unterstützung von Triumph wird im September angestrebt, in 500 Städten innerhalb von 90 Ländern etwa 50.000 Gleichgesinnte zusammenzubringen und an diesem „Distinguished Gentlemens Ride“ teilzunehmen. Klassische Maschinen und Herren im eleganten Anzug (distinguished = vornehm, dinstinguiert) werden dann das Straßenbild an diesem Tag prägen. Mark Hawwa, der Gründer dieses Events, hatte diese Idee, als er den Mad Man Serien Hauptdarsteller Don Draper (John Hamm) in seinem Anzug auf einem historischen Motorrad fahren gesehen hat. Dabei hatte er seinen feinsten Anzug an. Hawwa will damit dem negativen Bild des Mannes auf einem Motorrad entgegen wirken und Motorrad Nischen zusammenbringen. 2014 kamen etwa 2500 Fahrer in 64 Städten zusammen.
Als Charity Partner steht die Movember Foundation zur Seite. Insgesamt möchte Hawwa dieses Jahr einen Spendenbetrag über 5 Millionen Dollar zusammenbringen. Zum Zeitpunkt des Redaktionschlusses sind bereits 10.600 Fahrer gemeldet und eine Spende von 276.650 Dollar zusammengekommen.
Wenn auch Sie an diesem Event teilnehmen möchten, finden Sie alle Infos unter:
http://www.gentlemansride.com/