Rekord Auktion in New York

Erwartet wurden Verkaufsumsätze zwischen 93 – 111 Millionen Dollar beim Auktions-Event „Driven by Disruption“ in New York. Am Ende waren von 31 angebotenen Fahrzeugen nur zehn verkauft. Manch einer im Markt sieht das als einen Trend – auch wenn diese zehn Fahrzeuge für beeindruckende 73.5 Millionen Dollar den Besitzer wechselten.
Top-Verkauf der RM Sotheby’s Auktion war der 1956 Ferrari 290 MM, der 28.05 Millionen Dollar brachte. Der Porsche von Musikerin Janis Joplin erziehlte unglaubliche 1.76 Millionen Dollar.Ein Aston Martin DB4GT Zagato geht mit einem Verkaufspreis von 14.3 Millionen Dollar in die Geschichte ein als teuerstes britisches Fahrzeug, das jemals bei einer Auktion verkauft wurde.

Die Top Ten

 

NY15_r124_005a

1. 1956 Ferrari 290 MM
$28,050,000

 

 

NY15_r115_005a

2. 1962 Aston Martin DB4GT Zagato
$14,300,000

 

 

NY15_r107_022a

3. 1958 Ferrari 250 GT Cabriolet Series I
$5,720,000

 

 

NY15_r132_005_BGa

4. 1933 Pierce-Arrow Silver Arrow
$3,740,000

 

 

NY15_r108_005_CLEANa

5. 1953 Ferrari 250 Europa Coupe
$3,300,000

 

 

NY15_r128_001a

6. 2003 Ferrari Enzo
$3,300,000

 

 

NY15_r119_005a

7. 1972 Lamborghini Miura P400 SV
$2,420,000

 

 

NY15_r105_005a

8. 1964 Porsche 356 C 1600 SC Cabriolet
$1,760,000

 

 

NY15_r110_005a

9. 1954 Siata 208S Spider
$1,650,000

 

 

NY15_r133_007a

10. 1934 Delage D8 S Cabriolet
$1,430,000

Fotos: RM Sotheby’s.