Ferrari GTC4 Lusso

Rund 500 VIPs, Kunden und weitere geladene Gäste kamen letzte Woche zu einem spektakulären Black Tie Event vor der traumhaften Kulisse der Themse. Ferrari North Europe lud ein um den neuen Ferrari GTC4 Lusso zu präsentieren. Eingebaut in eine Modenschau, wurden die vier Jahreszeiten dargestellt, um die Allwettertauglichkeit des vierradgetriebenen Lusso hervorzuheben. Jeder der vier gezeigten Ferrari GTC4 Lusso wurde individuell an die jeweilige Jahreszeit angepasst, vor allem durch ihre Farbe. „Bianco Avus“ stand für den Winter, „Rosso Maranello“ für den Frühling, „Blu Tour de France“ für den Sommer und „Argento Nürburgring“ für den Herbst.
Der 4-sitzige Ferrari GTC 4 Lusso ist das derzeitige Flaggschiff der Marke mit dem Pferd auf der Haube. Mit dem patentierten Vierrad-Antrieb kann der Ferrari 90% seiner Motor-Kraft bei geringer Reifenhaftung auf die Vorderachse verlegen. Dies gewährt eine volle Kraftentfaltung. Hinzu kommt die Lenkung an allen vier Rädern, was besonders in steilen Kurven eine sichere Kurvenstabilität bei hohen Geschwindigkeiten sichert.