Rezvani Alpha Beast

Das Start-Up Unternehmen Rezvani in Santa Monica Kalifornien/USA wurde vor einigen Jahren von Fardees Rezvani gegründet. 2014 stellte Rezvani sein erstes Modell, den auf dem britischen Ariel Atom 3 basierenden Supersportwagen Rezvani „Beast“ vor. Der „Beast“ ersetzt die minimalistische Karosserie des Atom 3 und erhält eine aus Kohlenstoff-Faser verstärkte Kunststoff Karosserie. Den Traum vom Fliegen bekam Fardees Rezvani als Sohn eines Kampfjetpiloten praktisch in die Wiege gelegt.

Bisher waren alle Rezvani Modelle als offene Roadster konzipiert. Mitte November 2016 stellte Rezvani das neue geschlossene Coupé Rezvani Alpha Beast vor. Das Besondere an diesem Hypersport-Coupé sind die sogenannten Sidewinder Türen. Diese Türen gleiten erst parallel zum Fahrzeug heraus und fahren dann nach vorne. Diese Türen bleiben nah am Fahrzeug und sind besonders in engen Parkplätzen äußerst praktisch. Natürlich wollte man auf das Konzept des offenen Roadsters nicht ganz verzichten. Daher ist der Alpha lediglich mit einem abnehmbaren Hardtop ausgestattet. Bei schönem Wetter kann dieses abgenommen werden und der Alpha bietet wieder das Frischluftgefühl des Roadsters. Auch die Karosserie des Alpha Beast ist aus Kohlenstoff Faser verstärktem Kunststoff gefertigt, um das Gewicht sehr leicht zu halten. Das leichte Gewicht von ca. 880 Kilogramm und die Leistung von 500PS bringen der Supersportler in 2,7 Sekunden auf 100 km/h. Der Preis für den Rezvani Alpha Beast liegt bei rund 190.00 Euro.

Photos: ©Rezvani