Sammler der besonderen Art

Der Wert seiner Automobil Sammlung beträgt rund 1 Million Dollar. Doch sind die Fahrzeuge die Bruce Pascal sammelt nicht unbedingt alltagstauglich, es sei denn im Kinderzimmer. Bruce Pascal sammelt seit Jahrzehnten Hot Wheels Autos. Jene Spielzeugautos, die wir alle in den 70er Jahren die Rampen herunter und im Looping fahren ließ.
Mittlerweile umfasst seine Kollektion bereits über dreieinhalb tausend Modelle, darunter sogar 175 einzigartige Prototypen. Er ließ sein Büro zuhause extra in einen Hot Wheels Raum umbauen und von einem Architekten entsprechend anpassen.

Sein teuerstes Modell liegt bei rund 150.000 Dollar. Es handelt sich dabei um einen pinkfarbenen Bulli Bus mit Surfbrett. Dieses Modell wurde einst von Mattel hergestellt, um auch Mädchen für die Modellautos zu interessieren. Doch sie fielen eher den Jungs zum Opfer, die mit dem Hammer auf die Autos einklopften, um sie zu zerstören. Heute sind nur noch zwei Fahrzeuge weltweit bekannt. Das Modell von Bruce Pascal ist in einem sehr guten Zustand und daher sehr gefragt.

Für den Preis dieses kleinen Spielzeugautos hätte sich Bruce auch längst ein Spielzeugauto für die echte Straße kaufen können.

FOTOS: @Barcroft TV / Youtube