Bugatti Chiron

Der nächste Supercar von Bugatti trägt den Namen eines Rennfahrers: Chiron – nach Louis Chiron, der in den 1920er und 1930er Jahren entscheidende Siege auf Bugatti einfuhr. „Der Name des besten Rennfahrers und des erfolgreichsten Bugattifahrers für einen Supersportwagen der heutigen Zeit – das ist eine hervorragende Kombination“, bestätigte Wolfgang Dürheimer, Präsident von Bugatti Automobiles S.A.S. Derzeit durchläuft der Chiron noch finale Testfahrten bevor er in diesem Jahr auf der Genfer Auto Show gezeigt wird. In kleiner Runde wurde der Chron bereits einem erlesenen Kreis präsentiert. Mehr als 100 Bestellungen liegen vor. Lydie Barre-Chiron, Nachfahrin und Biografin von Louis Chiron besichtigte den Supersportcar in Molsheim vor Ort. Hier ein schönes Interview mit ihr: www.bugatti.com